Spannungsprüfer CE/EN, Spannungsprüfer IEC/EN 61010-1 berührunglos, Duspol VDE GS zweipoliger Spannungsprüfer, Duspol VDE GS digital LC "Made in Germany" 

691_Spannungsprüfer_Two Pole Tester

  • Überspannungskategorie CAT III 400 V
  • Spannungsbereich: 6 - 400 V AC/DC
  • 0-500 Hz
  • IP 65
  • mit CE-Zeichen
  • anwenderfreundlich und robust
  • zweipolige Spannungsprüfer
  • Phasensuche gegen den Schutzleiter
  • Der Spannungsprüfer überzeugt durch eine anwenderfreundliche Bauform und ein robustes Gehäuse, das eine lange Einsatzbereitschaft garantiert
  • außerdem ermöglicht die Elektronik die Phasensuche gegen den Schutzleiter
  • Anzeige: optisch, 8 LEDs
  • Spannungsversorgung über Messobjekt
  • LEDs: Polarität + oder -
  • Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff rot / schwarz, mit gummiertem Griffbereich
Abm. / mmGewicht / gNorm
120 x 60 x 30 100 EN61243-3:2010

695_Spannungsprüfer_Voltmeter

Die berührungslosen Spannungstester erkennen spannungsführende Leiter an Kabelverbindungen, Kabeltrommeln, Steckdosen, Schaltern, Anschlussdosen etc. Dank kapazitivem Messverfahren benötigen sie keinen Stromfluss und können Unterbrechungen schnell und zentimetergenau anzeigen.

  • kapazitives Messverfahren
  • CAT III 1000 Volt
  • IEC/EN 61010-1 (DIN VDE 0411)
  • Anzeige: optisch, Messbereich:110 - 1000V AC
  • Überspannungskategorie CAT III 1000 V
  • Lieferumfang inkl. Batterien, Spannungsversorgung 2 x 1,5 V AAA Micro, LR03
  • Gehäuse: rot, schlag-/bruchfester ABS-Kunststoff
Abm. / mmGewicht / gNorm
142 x 26 22 IEC/EN 61010-1 (DIN VDE 0411)

700_Spannungsprüfer_Voltmeter

  • DIN EN 61243-3 VDE 0682-401
  • Spannungsklasse B (AC/DC 1000 V)
  • Überspannungskategorie: CAT IV 500 V, CAT III 1000 V
  • Schutzart: IP 65 (staubdicht/strahlwassergeschützt)

6 – erste Kennziffer: Schutz gegen Zugang zu gefährlichen Teilen und Schutz gegen
feste Fremdkörper, staubdicht
5 – zweite: Kennziffer: Geschützt gegen Spritzwasser. Auch bei Niederschlägen verwendbar.

  • Nennspannungsbereich: 12 V bis AC 690 V/ DC 750 V
  • Innenwiderstand, Messkreis: 220 kΩ
  • Innenwiderstand, Lastkreis – beide Drucktaster betätigt!: ca. 3,5 kΩ … (25 kΩ)
  • Stromaufnahme, Messkreis: max. In 3,5 mA (690 V/ 750 V)
  • Stromaufnahme, Lastkreis – beide Drucktaster betätigt!: Is ca. 0,25 A (690 V/ 750 V)
  • Polaritätsanzeige: LED +; LED – (Anzeigegriff = Pluspolarität)
  • Anzeigestufen LED: 12 V+*; 12 V-*; 24 V+; 24 V-; 50 V; 120 V; 230 V; 400 V; 500 V; 690 V
    (*:bei Betätigung beider Drucktaster).
  • stufenlose Anzeige durch Anzeigepegel: 230 V – AC 690 V/ DC 750 V
  • max. Anzeigefehler: Un ± 15 %, ELV Un – 15 %
  • Nennfrequenzbereich f: 0 bis 60 Hz, Phasen- und Drehfeldrichtungsanzeige 50/60 Hz
  • Phasen- und Drehfeldrichtungsanzeige: ≥ Un 230 V
  • Vibrationsmotor, Anlauf: ≥ Un 230 V
  • max. zulässige Einschaltdauer ED: zulässig bis 500 V ED = 30 s,
    zulässig bis 750 V ED = 10 s, 240 s Pause
  • Größe: 250 mm, Gewicht: ca. 190 g
  • Verbindungsleitungslänge: ca. 900 mm
  • Betriebs- und Lagertemperaturbereich: - 10 °C bis + 55 °C (Klimakategorie N)
  • Relative Luftfeuchte: 20 % bis 96 % (Klimakategorie N)
  • Rückregelzeiten (thermischer Schutz für Vibrationsmotor):
    Bei Spannungen über 500 V bis max. 750 V im zulässigen Temperaturbereich max. ED = 10 s.

Spannung / Zeit:
230 V / 30 s
400 V / 9 s
750 V / 2 s

Gewicht / gNorm
210 vde-gs

702_Duspol Digital_Duspol Digital

  • Geprüft und zugelassen gemäß international gültiger Norm IEC 61243-3 (DIN VDE 0682-401)
  • zweipoliger Spannungsprüfer
  • CAT IV 500 V bzw. CAT III 1000 V
  • Schutzart: IP 65 (staubdicht/strahlwassergeschützt)
    6 – erste Kennziffer: Schutz gegen Zugang zu gefährlichen Teilen und Schutz gegen feste Fremdkörper, staubdicht
    5 – zweite: Kennziffer: Geschützt gegen Spritzwasser. Auch bei Niederschlägen verwendbar.
  • Nennspannungsbereich: AC/DC 1000 V
  • Innenwiderstand, Messkreis: PTC 15 kΩ ≥ 360 kΩ
  • Innenwiderstand, Lastkreis
  • beide Drucktaster betätigt!: ca. 3,7 kΩ (150 kΩ)
  • Stromaufnahme, Messkreis: max. < 3,5 mA (AC/DC)
  • Polaritätsanzeige: LCD Symbol */-
  • Spannungsanzeige, stufenlos 6 – 750 V
  • Spannungsbereich I: bis ca. 80 V (88,8)
  • Spannungsbereich II: ab ca. 80 V (888)
  • max. Anzeigefehler: ± 2 % vom Endwert Spannungsbereich,
    20 – 150 Hz Sinus oder DC, ELV Un – 15 %
  • Nennfrequenzbereich f: 0 bis 150 Hz-
  • Phasen- und Drehfeldrichtungsanzeige:≥ Un 230 V, 50/60 Hz
  • Vibrationsmotor, Anlauf: ≥ Un 230 V
  • Prüfstrom, Durchgangsprüfung: max. 2 µA
  • Prüfbereich, Durchgangswiderstand: 0 – 200 kΩ
  • Schallpegel akustisches Signal: 55 dB
  • max. zulässige Einschaltdauer: ED = 30 s (max. 30 Sek.), 240 s Pause
  • Geräteeinschaltung bei Messspannung: ≥ 6 V
  • HOLD-Funktion (AC ≤ 250 V, DC ≤ 750 V) Aktivierung Tastendruck ≥ 1,5 s
  • Batterie: 2 x Micro, LR03/ AAA (3 V)
  • Verbindungsleitungslänge: ca. 900 mm
  • Betriebs- und Lagertemperaturbereich: -10 ° C bis + 55 ° C (Klimakategorie N)
  • relative Luftfeuchte: 20 % bis 96 % (Klimakategorie N)
  • Rückregelzeiten (thermischer Schutz): Spannung / Zeit:
    230 V / 30 s
    400 V / 9 s
    750 V / 2 s

ACHTUNG: Spannungsprüfer ist bei leerer Batterie nicht funktionsfähig! Ab einer Spannung von ≥ 50 V ist eine Spannungsprüfung ohne Batterie möglich. Entfernen Sie bei längerer Lagerung die Batterien aus dem Gerät!

Gewicht / gNorm
300 vde-gs